Offiziell Kielerin!

Juhuu! Nun habe ich es geschafft! Ich bin jetzt offiziell eine Kielerin oder wie man hier zu sagen pflegt „eine Kieler Sprotte“. 🙂

Ich freue mich, Teil dieser Stadt sein zu dürfen!

Zwar arbeite ich momentan noch etwas „außerhalb“, sodass ich mich erst in 2 Wochen in Kiel richtig heimisch fühlen kann, aber dennoch gehöre ich nun schon dazu. Ich finde es toll, hier zu sein, zu leben und arbeiten zu können. Wer wünscht sich nicht auch ein Leben am Meer? 🙂 Folgt euren Traum, irgendwann werden sie wahr! Bei mir hat es zwar auch einige Zeit gedauert, bis ich im Norden, bzw. am Meer gelandet bin, aber ich hatte mein Ziel lange vor Augen und nun hat es endlich geklappt.

Nun will ich nicht nur die Gegend „unsicher“ machen, sondern noch mehr über Norddeutschland und die Norddeutschen lernen. Ich überlege an einem Sprachkurs „Plattdeutsch“ teilzunehmen, weil ich doch so einen starken thüringisch-sächsischen Akzent habe. Mal sehen ob ich das wirklich umsetze 😉 Was haltet ihr davon?

Freu mich über eure Meinungen 🙂

Bis bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s