Zeichnen im Botanischen Garten

Im Mai besuchte ich einen Zeichenkurs, der im Botanischen Garten stattfand. Hier „studierten“ wir Blumen und Blüten, Blätter und Bäume, Kakteen und andere schöne „Frühsommerliche Pflanzen“, die es in einem Gewächshaus im Mai zu sehen gibt.

Wir zeichneten Umrisse, experimentierten mit Farben und machten einige Übungen.

Hier zeige ich euch einmal, was ich dort gezeichnet/gemalt habe:

(Die einzelnen Übungen habe ich mal weggelassen)

Wie findet ihr die beiden Bilder? Beide sind mit Aquarellfarben von Schmincke auf diversen Aquarellpapieren gezeichnet/gemalt und mit Bleistift umrandet. Es sind meine ersten Pflanzenbilder in der Art. Bisher habe ich nur schwarz-weiß Skizzen von Pflanzen gemacht. Bei Gelegenheit werde ich die euch auch einmal zeigen 🙂

Zeichnet ihr auch? Dann lasst mir doch euren Blog/eure Künstlerseite/etc. da und ich schau bei euch vorbei 🙂

Bis dahin, liebe Grüße

Eure Merquana

2 Kommentare

  1. Liebe Merquana, da bin ich aber gespannt: in welchem botanischen Garten hast du denn gezeichnet/ den Kurs gemacht? Ich gebe nämlich selber Kurse im botanischen Garten in München… auf deinen Wunsch lasse ich sehr gerne meine Blog-Adresse da: https://portraitzeichnen.blog Da gehts zwar nicht um Pflanzen, sondern eben um Portrait und Menschenskizzen, aber auf meiner Website gibts auch einiges zu sehen zu Pflanzenzeichnungen: http://www.malen-als-weg.com/pflanzenzeichnen.html HM, ich hoffe, das schaut jetzt nicht blöd nach Werbung aus – aber du hast es ja so gewollt. Bis bald! Yasumin

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s