Bilder aus dem Café Fresco

Am Dienstag traf ich mich noch einmal mit den Urban Sketchern. Gemeinsam saßen wir im gemütlichen Café Fresco und zeichneten.

Draußen goss es und drinnen wars schön mollig warm (und mit einer heißen Tasse Kakao ist es doch gleich viel schöner!). Ich war so überwältigt von der liebevoll eingerichteten „Stube“, dass ich gar nicht so recht wusste, was ich zuerst malen sollte. Ich hätte hier sicher Stunden verbringen können.

Vieles war in (hell-)bläulichen Farbtönen gehalten, sodass ich dachte, ich könnte doch mal mit (Füller und) blauer Tinte zeichnen. So ganz wie ich es mir vorgestellt habe, ist mir das Bild allerdings nicht geglückt (ich werde wohl wieder zu meinen Finelinern zurückgreifen). Dennoch war es ein schönes Ambiente und ich bin mir sicher, dass ich dort noch einmal zum Zeichnen vorbei schauen werde. Allein schon, weil es dort im Innenhof noch einen Garten gibt, für den es nur leider am Dienstag einfach zu nass war. Sobald das Wetter besser ist, ist auch der für Besucher wieder geöffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s