Auf nach Husum!

Am Donnerstagnachmittag ging es für uns nach Husum. Direkt nach der Arbeit schnappten wir unsere (vorgepackten) Sachen, druckten noch schnell das Bahnticket aus und fuhren mit dem Bus zum Bahnhof und dann mit dem Zug nach Husum.

Während der Fahrt genoss ich das sonnige Wetter, während Martin lieber auf der Schattenseite blieb (wir hatten einen 4-er Sitzplatz).

Als wir Husum erreichten, dauerte es nicht mehr lang und die Sonne ging unter. Doch wir mussten zunächst unser Gepäck im Zimmer abladen, erst dann konnten wir noch einmal kurz zum Hafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s