Schwentineblick bei strahlendem Sonnenschein

Mein heutiger Ausflug ging an die Schwentine…

Urban Sketchers Kiel

Heute waren wir am Fähranleger der Schwentinefähre in Dietrichsdorf. Im Gegensatz zu gestern schien heut die Sonne wieder und brachte auch viel Wärme mit.

Martin und ich, wir fuhren mit dem Rad zum anderen Ufer und waren unerwartet früh vor Ort, sodass wir die Zeit nutzten, um uns etwas umzusehen.

Anschließend warteten wir am Anleger auf die anderen Zeichner, die alle nach und nach eintrudelten.

Als alle eingetroffen waren, machten wir uns auf die Suche nach einem passendem Platz zum Zeichnen. Aber das war gar nicht so einfach: In der Sonne war es zu heiß, im Schatten windig und auf dem Steg entweder zu eng oder nicht öffentlich zugänglich.

Letztendlich setzte ich mich dann auf einen Stein, direkt ans Wasser, während die anderen schon ihre Skizze begonnen hatten.

Das gute Wetter lockte auch viele Wassersportler an, sodass wir Paddler, Segelboote und sogar die „Kieler Sprotte“ (Schiff) gesehen haben.

Nach einiger…

Ursprünglichen Post anzeigen 29 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s