Dornröschenschloss und Tierpark

Heute erzähle ich euch von unserem Urlaub. Wir sind nämlich wieder einmal nach Hessen gefahren und haben uns dort das ein oder andere angeschaut. Gezeichnet haben wir auch, dazu aber später mehr.

Nachdem wir am Samstag, den 31.08.2019 am Nachmittag unser Tagesziel erreichten (nämlich Martins Eltern), genossen wir den noch sehr sommerlichen Tag und grillten. Es war noch lange warm, sodass wir auch nach Sonnenuntergang noch draußen saßen. Hier und da konnten wir die ein oder andere Fledermaus beobachten und irgenwann auch die Sterne…

Doch am nächsten Tag wollten wir einen schönen Familienausflug machen. Dabei ging es dieses Mal zum Dornröschenschloss „Sababurg“, wo wir und die Burg(ruine) anschauten und anschließend noch in den Tierpark (nicht weit vom Schloss) gingen.

Im Tierpark besuchten wir zuerst die exotischen Tiere. Doch für Fütterungen waren wir leider etwas zu spät dran. Danach ging es über riesige Flächen zu den einheimischen Tieren. Beim „ersten“ Rundgang sahen wir vor allem keine Raubtiere, dachten uns aber, wenn wir kurz vor Schließung noch einmal bei denen vorbei schauen würde, haben wir vielleicht mehr Glück. Und so war es dann auch.

Nach dem vielen Laufen und vom vielen Fotos machen, waren wir froh, wieder am Auto zu sein und nach Hause zu fahren.

Doch unser nächster Tag sollte genauso aktiv weitergehen… (siehe nächsten Beitrag).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s