Winterliches in Gouache

So langsam stimme ich mich auf den Winter und die Weihnachtszeit ein. Das kommt wahrscheinlich davon, dass wir zum neuen Teil von „Frozen“ / Die Eiskönigin gehen wollten.

Vor Tagen hatte ich ja schon Elsa und Anna gemalt (hier übrigens noch die Gouache-Version, die ich vergessen hatte im letzten Beitrag zu zeigen):

Gestern habe ich dann noch ein paar „einfache“ Wintermotive gemalt. Es waren allerdings mehr Übungen und ich habe auch mal geschaut, wie lange ich für ein Motiv brauche (ca. 1 h). Das wollte ich wissen, da ich ja bald den Workshop gebe und noch überlege, welche Motive wir malen können, die in der Zeit (bis zu 2 h) zu schaffen sind.

Wir werden also wahrscheinlich max. zwei Motive in den angesetzten 2 Stunden schaffen. Angefangen mit einem einfachen Wintermotiv, bei dem wir das Material Gouache ersteinmal kennenlernen. Danach soll es an ein etwas „schwierigeres“ Motiv gehen. Da überlege ich aber noch, welches es wird.

Gestern hatte ich sehr viel Spaß beim Malen und werde mich heute wieder dran setzten. Was dabei rauskommt, könnt ihr später hier nachlesen, auf meiner

oder bei Instagram sehen.

Gestern abend waren wir dann endlich im Kino und haben den neuen Teil gesehen. Ich fand ihn wieder toll 🙂

Außerdem freue ich mich, dass Menschen an dem Film mitgearbeitet haben, deren Illustrationen mir sehr gut gefallen und denen ich auf Facebook, Instagram und Co. schon eine Weile folge, unter anderem auch sie: Brittney Lee. Schaut doch mal bei Ihr vorbei!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s